Sankt Marien Kevelaer

Mit Maria

Stellenausschreibung  


Chorleiter.pdf


Fachkraft St. Hubertuskindergarten.pdf




Presseerklärung der Kevelaerer Kirchen:

Russland greift die Ukraine an – es herrscht Krieg mitten in Europa.
Angesichts der fortschreitenden Aggression von russischer Seite, die uns ohnmächtig und fassungslos macht, weil alle diplomatischen Versuche, diesen Krieg abzuwehren, gescheitert sind, erinnern wir uns als Christinnen und Christen an das Wort Jesu aus der Bergpredigt:
„Glückselig sind, die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen.“ (Matthäus 5,9).
Als Kirchen setzen wir uns konsequent für den Frieden ein. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen in der Ukraine. Wir klagen den Völkerrechtsbruch Russlands gegen die Ukraine an und beten für ein friedliches Zusammenleben der Völker in Europa.
In allen Gottesdiensten der Kevelaerer Kirchen wird ab sofort ein Friedensgebet anstelle der Fürbitten gebetet.
Ökumenische Friedensgebete und weitere Zeichen für den Frieden sind in Planung.
Domkapitular Pfarrer Gregor Kauling, St. Marien, Kevelaer
Pfarrer Andreas Poorten, St. Antonius, Kevelaer
Pfarrerin Karin Dembek, Ev. Kirchengemeinde Kevelaer
Pastor David Burau, Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Kevelaer

***************************************************************

Flutkatastrophe

Liebe Gemeinde,

liebe Pilgerinnen und Pilger,

das unaussprechliche Leid, welches über viele Menschen angesichts der regionalen Flutkatastrophen in Deutschland hereingebrochen ist, hat uns alle tief erschüttert und sprachlos gemacht.

Unser Mitgefühl gilt den vielen Menschen, die Tote zu beklagen haben, die immer noch um Vermisste bangen müssen oder Haus und Hof verloren haben. Wir sind auch allen Helferinnen und Helfern, die unter Einsatz des eigenen Lebens, über ihre Grenzen gehen müssen, verbunden.

In Kevelaer treten wir im fürbittenden Gebet bei der Trösterin der Betrübten für alle leidgeprüften Menschen dieser bitteren Stunden ein.

Über Caritas International können auch

Sie ganz konkret helfen:

„Wenn Sie aber helfen wollen, legen wir Ihnen eine Geldspende an Caritas International ans Herz.

 Das Konto von Caritas-International lautet:

Spendenkonto Caritas international

Stichwort: Fluthilfe Deutschland 
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
BIC: BFSWDE33KRL


Wir bitten Sie alle, die vielen Opfer, deren Angehörige und die tausenden Betroffenen in Ihre Gedanken und in Ihr Gebet einzuschließen. Bitte denken Sie dabei auch an die vielen Helferinnen und Helfer, die gerade Unglaubliches leisten!

Ihnen und Euch allen 

in nah und fern verbunden

Ihr und Euer 

Pastor Gregor Kauling

***********************************************



Advents- und Weihnachtspfarrbrief 2023

 


Kontakt: 

Wallfahrtsleitung St. Marien

Kapellenplatz 35

47623 Wallfahrtsstadt Kevelaer

Tel.: 02832 / 93380

E-Mail: info@wallfahrt-kevelaer.de


.



 

 *********************************************************************************************


   

 https://www.youtube.com/watch?v=9M3No1CNDGk



Kauling Begrüßung - YouTube


Domkapitular Gregor Kauling begrüßt vor dem Gnadenbild


www.youtube.com




Hier ist der Link für die Kommunionkinder zum 3. Advent mit Pastor Gregor Kauling:

 

https://www.youtube.com/watch?v=8-MG5__DELk